Gewinnspiel zum Tag des Buches 2014

Ich hab`s verpennt ;) 
hier hab ich ja schon das Gewinnspiel angekündigt
und dann vergess ich das Gewinnspiel zu starten...naja ;)

also Ihr könnt dieses tolle Paket gewinnen:


- Sebastian Fitzek >> der Augensammler
- Sebastian Fitzek >> der Augenjäger

+ großes "Schöner - Augenaufschlag - Beautyset"
bestehend aus:
- Rival de Loop Augencreme
- Max Factor Mascara Wild Mega Volume
- Max Factor Clump Defy Mascara
- Lancome Mascara Hyonose Doll Eyes
- benefit Mascara 2 x 
- Helena Rubinstein Lash Queen Mascara
- Catrice Mascara Glamour Doll
- Catrice False Lashes Mascara
- Augen - Make - up Entferner von Jade
- Wimpernzange von cosmetics
- quattro Lidschatten smokey eyes

Was Ihr tun müsst? Einfach nur einen Kommentar mit folgenden Daten schreiben:
- Eure Mailadresse
- welches Buch liegt derzeit auf Eurem Nachttisch?
& welches könnt Ihr mir empfehlen?...ich liebe Krimis und Thriller ;)
dann kommt Euer Name in den Lostopf und mit etwas Glück habt Ihr
am 15.05.2014 eine Glücksmail im Postkasten ;)

Kommentare:

  1. Hallo

    zur Zeit liegt "isch geh Schulhof" neben meinem Bett. Ich lese neben Sebastian Fitzek auch gern die Bücher von Linda Castillo. Vielleicht gefallen sie dir auch.

    Vielen lieben Dank für das Gewinnspiel. :)

    Liebe Grüße,
    Annika (annbrem@gmx.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch "isch geh Schulhof" wollte ich auch schon holen aber wenn`s doof ist ärger ich mich dann wieder ;)

      Löschen
  2. Vielen, vielen Dank für die tolle Gewinnchance hier bei dir!

    Ich würde soo gerne mal ein Buch von Sebastian Fitzek lesen, habe schon viel gutes von ihm gehört, daher hüpfe ich gerne in den Lostopf.

    Zur Zeit lese ich die Mütter Mafia von Kerstin Gier. Ich brauche im moment einfach etwas fluffig leichtes zum schnell weglesen, ich glaube, dafür ist das Buch ideal.

    Leider kann ich dir kein aktuelles Buch empfehlen, ich habe in letzter viel zu wenig gelesen, und Krimis schon gar nicht. Ich hoffe, ich habe trotzdem eine Chance .. ;)

    Viele liebe Grüße

    Anja
    soluma79(at)googlemail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber erwarte keine Happy End`s bei Fitzek ;)

      Löschen
  3. Huhu!
    Vielen lieben Dank für diese schöne Aktion!!
    Ich lese gerade "Der Schwarm" von Frank Schätzing. Wirklich zu empfehlen, auch wenn das Buch ziiiemlich dick ist ;) Ansonsten kann ich dir auch noch "Der Sandmann" von Lars Kepler und "Totenfrau" Bernhard Aichner empfehlen. Wirklich gute Thriller!!
    Liebe Grüße,
    Ramona (pounce(at)gmx.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die tollen Tipps ( Amazon Wunschliste füllt sich )!

      Löschen
  4. Hallo,
    eine sehr schöne Aktion. Schön, dass Du dich auch daran beteiligst.
    Im Moment lese ich gerade mal nichts - ich komme diese Woche nicht dazu. Als letztes habe ich "Sehnsucht nach Mill River" von Darcie Chan gelesen - was für´s Herz...
    Einen Thriller, den ich Dir empfehlen kann: "Phobia" von Wulf Dorn. Hammer!!!
    LG
    Christine
    christinefrank@badaboum.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es gibt jetzt jeden Monat ein Buchgewinnspiel hab ich beschlossen...im Mai dann "Das Parfüm" mit einem Parfümgewinnpaket...ist doch was oder?! ;)

      Löschen
  5. Huhu! Zur Zeit liegt bei mir "Ruht das Licht" auf dem Nachttisch! :) Empfehlen würde ich die Booklesstrilogie von Marah Woolf, die ist aber ziemlcih weit von Krimi und Thriller entfernt. *lach* Mein Ausgleichsautor zu denganzen Fantasy/Jugendbüchern und Schnulzen ist Sebastian Fitzek, von daher könnte ich dir den empfehhlen, was ziemlich idiotisch wäre, immerhin werden hier zwei Bücher von ihm verlost... xD Naja, ich hoffe das ist trotzdem eine akzeptable Antwort. :)
    Liebe Grüße, Sami (samiii06@web.de)

    AntwortenLöschen
  6. ich habe keinen nachttisch ;) - zuerzeit lese ich "wir leben im nordlicht". hm, empfehlen?! ich verrate dir einfach, welchen thriller ich vor kurzem las: "memorex" von nicole stranzl.

    viele grüße!
    seitendeseises(at)yahoo(punkt)de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,ich liebe den Welttag des Buches und finde es toll, dass so viele Blogger wie du dabei mitmachen und etwas Lesefreude (und Schminke :-) ) verschenken.Lesen und Kosmetik waren immer schon meine große Leidenschaft.
    Zur Zeit lese ich "Eine Handvoll Worte". Ich empfehle dir "Ostseesühne" von Eva Almstädt.

    Liebe Grüße
    Anastasia

    nastjanastja[at]mail.bg

    AntwortenLöschen
  8. Hej,
    also auf meinem Nachttisch liegt zurzeit "Gone Girl"- leider ziemlich vorhersehbar, daher komme ich kaum voran. Der letzte wirklich fesselnde Krimi/Thriller war "Abgeschnitten", daher wäre das auch meine Empfehlung, wobei du den vermutlich schon gelesen hast ;)

    LG,
    Franzi

    (arweni@t-online.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Gone Girl" hab ich schon gelesen...war eher so lala ;)

      Löschen
  9. Derzeit liegt Wolfsfeuer auf meinem Nachttisch. Kann ich allen empfehlen, die Liebesstories mit Werwölfen mögen, aber dabei nicht auf Kitsch stehen. ;)

    Liebe Grüße, Nadine
    xxluziferxx@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,
    zur Zeit liegt bei mir "Im letzten Licht des Tages" von Pam Lewis auf dem Nachttisch und ich kanns echt empfehlen. Müsst ich nen Krimi empfehlen wärs wohl " Das achte Opfer" von Andreas Franz.
    Liebe Grüße
    Sabrina
    (shambhara_lilitu(at)gmx.de)

    AntwortenLöschen
  11. Huhu!

    Danke für die Verlosung! :) Ist echt toll, wie viele auch in diesem Jahr wieder dabei sind, oder? Auf meinem Nachttisch liegen momentan ca. 10 Bücher - aber alle schon gelesen. Mein Bücherregal ist voll *lach*.

    Gerade lesen tu ich die Reihe um Eve Dallas von J.D. Robb (bzw. Nora Roberts). Das ist eine Krimiserie, die in der Zukunft spielt, mit liebenswerten Protagonisten mit so manchen Eigenheiten und tollen Nebenfiguren. Mag ich sehr gern!
    Mail: info@diechaosprinzessin.de

    Liebe Grüße!
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. verkauf doch paar Bücher...ich empfehle rebuy...bzw. momox nebenher auch vergleichen und beim meistbietenden loswerden...

      Löschen
  12. Huhu!! Ich mache auch sehr, sehr gerne mit!
    Aktuell lese ich gerade nichts, weil ich frisch ausgelesen habe, aber ich kann Dir ein paar Bücher empfehlen, die ich zuletzt gelesen habe: "Noah" von Fitzek - wirst Du vielleicht schon gelesen haben, fand ich sehr spannend und esse seither keine Burger mehr. "Alles muss versteckt sein" war auch ein Buch, das ich zwar anfangs etwas schleppend fand aber dann nimmt es dermaßen an Fahrt auf, geiler Thriller! Und dann habe ich noch "Nullzeit" von Juli Zeh gelesen, ein dünneres Buch, das schnell gelesen ist und das sich spannend und gut liest. Ach und ja: "Onkel Tom´s Hütte, Berlin" sollte Dir auch gefallen. Ist schon ein paar Jährchen alt, aber ich liebe es - müsste ich auch mal wieder lesen!! ;)
    Liebste Grüße
    Pamela (pamd(at)gmx.de)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo! :)
    Bei mir liegt zur Zeit "Winter der Welt" von Ken Follett auf dem Nachttisch, nur leider finde ich im Moment wenig Zeit zum Lesen, doch ich hoffe das ändert sich bald! Ich kann dieses Buch und auch vor allem seinen Vorgänger "Sturz der Titanen" weiterempfehlen!! Diese zwei Bücher haben mich so sehr gefässelt, dass ich oftmals die Zeit vergessen habe... :)
    Erreichbar bin ich unter: Maria_schneider11(AT)gmx.de

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit den Follett - Büchern kann man aber auch einen erschlagen...da hab ich mich noch nicht rangetraut ;)

      Löschen
  14. Ich lese zur Zeit "Feng Shui Mord" von Denise Osborne und kann das Buch empfehlen, wenn Du a) wenigstens ein wenig mit Feng Shui anfangen kannst und b) Krimis magst, die in Kalifornien spielen. :)

    Danke für die Gewinnchance!

    Liebe Grüße aus München,
    Birgit
    swappinghowdies(at)yahoo.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mmhhh... klingt ja aussergewöhnlich ;)

      Löschen
  15. Hey =) ich hüpfe noch schnell in den Lostopf. Meine derzeitige Nachtlektüre ist "interview mit einem vampir"... leider zieht es sic so hin... es ist nicht sehr spannend und ich kenne auch den film nicht. Und empfehlen kann ich ganz klar, auch wenn es "jugendthriller" sind, die bücher von Ursula Posznanski. die sind der Knüller!
    Meine Mail: arvamused.blog[at]gmail.com
    LG Cörnchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mh, ich liebe Brad Pitt in dieser Rolle...er sieh da wirklich heiß aus ;)

      Löschen
  16. Hallo,

    tolles Gewinnspiel zum Welttag des Buches! Ich mache sehr gerne mit. Derzeit liegt bei mir "Biss zur Mittagsstunde" von Stephenie Meyer auf dem Nachttisch. Ein Buch, was ich sehr gerne gelesen habe, ist, "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes. Da Du schreibst, dass Du sehr gerne Krimis und Thriller liest, ist das Buch wohl eher nicht so das richtige für Dich ... Ist aber echt empfehlenswert, wie ich finde!

    Viele Grüße
    Susanne

    sanne.sita81(at)googlemail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab alle Bücher der Saga gelesen und auch alle Filme gesehen...die Bücher sind besser als die Filme ( ausser den wunderschönen Lautner - Werwolf ).

      Löschen
  17. Auf meinem Nachttisch liegt kein Buch, aber dafür in meinem Kindle, da lese ich gerade "Kinkerlitzchen für die Leselust - Alfreds Geheimnis". Aber so richtig Freude habe ich an dem Buch bisher nicht gehabt.
    Ein Buch, das ich dir empfehlen kann, ist "Die Zeitrausch-Trilogie Band 1" von Kim Kestner. Ist zwar kein Krimi oder Thriller, aber mindestens genauso spannend und man miträtseln wie in einem Krimi.
    LG Sandy
    Themalaso[at]gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich kann mich immer noch nicht mit den digitalen Büchern anfreunden...aber Hörbücher finde ich noch schlimmer ;)

      Löschen
  18. Hallo und vielen Dank für die tolle Verlosung!

    Auf meinem Nachtisch liegt derzeit "Horde" von Ann Aguirre, der dritte und letzte Teil der Razorland-Trilogie (in der englischen Fassung, auf deutsch sind bisher nur die ersten beiden Teile erschienen). Das Buch ist sehr spannend, aber geht eher in die Fantasy-Richtung. Wenn ich Dir ein Buch in Richtung Krimi/Thriller empfehlen sollte, hier eine kleine Auswahl:

    - Die Bücher von Simon Beckett (Verwesung, Leichenblässe, Die Chemie des Todes, Kalte Asche)
    - Die Bücher von Cody McFadyen (Die Blutlinie, Der Todeskünstler, Ausgelöscht, Das Böse in uns, Der Menschenmacher)
    - Teufelsgrinsen - Ein Fall für Anna Kronberg
    - Das Geheimnis des weißen Bandes
    - Die Trilogie von Jiliane Hoffmann (Morpheus, Cupido, Argus)

    Vielleicht kennst Du ja das ein oder andere davon nocht nicht.

    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katja

    kavo0003@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tolle Ideen, da sind tatsächlich welche dabei die ich noch nicht gelesen habe ;) vielen Dank!

      Löschen