Vegane Schokolade

Ich hätte auch nicht gedacht, dass es vegane Schokolade gibt- aber es ist so.
Verblüffend, oder?

Wer Näheres darüber wissen möchte, kann in der Zutatenliste nachschauen. Die Tafel Schokolade habe ich aus dem Bio- Markt in unserer Stadt erstanden.
Ich persönlich finde das Design der Verpackung schön und auffällig. Da ich eher der Typ Zartbitter- Schokolade bin, war es für mich nicht ganz der erwartete Schokoladengenuss. Die Schokolade ist nicht im Mund zerschmolzen, ich habe diese dann gekaut.



Da ich zum Typ "Allesfresser" zähle, würde eine vegane Schokolade bereits ein Spezialgebiet in der Nahrungsaufnahme einnehmen. Ich empfehle die Schokolade Veganern und auch Leuten, die es einfach mal probieren möchten. Aber dauerhaft und ausschließlich darauf umzusteigen, erscheint mir dann doch ein wenig übertrieben als Nicht- Veganer.


Auf der Innenseite der Verpackungshülle, findet der Käufer diesen Text über die Philosophie des Unternehmens.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen