Post von mund- und fussmalende Künstler

es kam die Woche ein Brief von den mfk`s, normalerweise schick ich Sachen die ich nicht bestellt habe zurück aber mein großes Herz hat sich dann doch Zeit genommen und sich darüber informiert...und nun berichte ich hier ein bissl darüber:

Die Mund- und Fußmalenden Künstler

Die Mund- und Fußmalenden Künstler malen mit dem Pinsel im Mund oder zwischen den Zehen, weil es ihnen mit den Händen nicht möglich ist. Die Behinderung besteht seit ihrer Geburt oder ist die Folge einer späteren Krankheit oder eines Unfalls. Viele der Mund- bzw. Fußmaler sind neben dem fehlenden Gebrauch der Hände auch in ihrer sonstigen Mobilität extrem eingeschränkt und benötigen für nahezu sämtliche Verrichtungen des täglichen Lebens eine Betreuung oder Assistenz rund um die Uhr. Spastische Lähmungen, die kontrollierte Bewegungen u. a. der Arme und Hände unmöglich machen und oft auch mit sprachlicher Beeinträchtigung einhergehen, Schädigungen durch Contergan, Kinderlähmung, Multiple Sklerose, Amputation der Arme, Querschnittlähmung vom Hals abwärts sind einige der Behinderungsarten bzw. ihrer Ursachen.

Das Malen, oft erst nach Eintreten der Behinderung im Jugend- oder Erwachsenenalter begonnen, eröffnet den Mund- und Fußmalern die Möglichkeit der Selbstbestätigung und Selbstverwirklichung und ist für viele ein wesentlicher Lebensinhalt geworden.

Durch ihre Zugehörigkeit zur „Vereinigung der mund- und fussmalenden Künstler in aller Welt
e. V.“ (VDMFK) als Mitglieder oder Stipendiaten haben sie ein Forum für ihre Arbeiten und ein regelmäßiges Einkommen.

Mittlerweile zählen nahezu 700 Mund- und Fußmalende Künstler in rund 80 Ländern der Erde zur VDMFK.

Alles andere erfahrt ihr hier >> http://www.mfk-verlag.de

P.S. die exklusive Weihnachtsserie bestehend aus 5 Doppelkarten mit Kuverts, 2 Postkarten, 6 Geschenkanhänger und 1 Taschenkalender für 2012 für zusammen 9,95 € hab ich natürlich behalten, Gute Sachen unterstütze ich gern. Da ich keinen Ärger haben will hab ich ausnahmsweise davon kein Foto gemacht da ich die Rechte der Künstler achte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen