schräge Schaufensterdekoration + Lebensphilosophien

Wir waren beim Herrenschneider meines Vater`s...der hat seinen Laden in Oederan ;)
Da das wieder ewig gedauert hat bin ich mit meiner Schwester durch den Ort gelaufen 
und wir haben das hier entdeckt:


Man kann schon fast sagen das dieser Aaron - Bestatter ein Hauch von Humor an den Tag legt ;)

Zudem kamen wir dann  auf das Thema " Bestatter sucht Frau "...
das sollte es ja mal als Pendant zu "Bauer sucht Frau" auf Pro 7 geben...
was haltet Ihr von schwer vermittelbaren Berufen wie Bestatter?
Ist Euch der Beruf Eures Partner`s wichtig?
Ich hab kein Problem mit z.b. dem Bestatter als Partner...
also wenn das hier einer liest: wenn Du zwischen 25 - 40 Jahre alt bist 
und trotz dem Beruf im Privaten Humor an den Tag legen kannst mail mir ;)
Mein Beruf ist ja selber schräg ( jedenfalls als Frau )...bin nunmal
Werkzeugschleiferin ( wurde mir schon in die Wiege gelegt) und
Betriebswirtin, damit haben viele Männer ein Problem * Schultern zuck*
Das ist schon kompliziert da einen Mann zu überzeugen das man
keine irre Emanze oder Feministin ist.
Zudem sind wir ja auch noch selbstständig und was macht man als Selbstständiger?
Selbst und ständig arbeiten...gibt halt kein Feierabend...man nimmt es immer überall mit hin...
Joar aber um auf den Bestatter ( und andere aussergwöhnliche Berufe ) zurück zu kommen:
ein Beruf prägt den Menschen, das kann wohl jeder bestätigen...und 
ich bewundere die Menschen die mit den negativen Aspekten unseres Lebens täglich
 konfrontiert werden. Ich glaub wenn man akzeptiert das der Tot zu einem Leben dazu gehört und dem Menschen der es sich zur Aufgabe gemacht hat anderen in den schweren Stunden beizustehen
ist das eine interessante Berufswahl und bewundernswert...genau so wie Ärzte, Soldaten etc.

Aber auch Handwerker und Landwirte haben ja so ihre Probleme unter die Haube zu kommen...
was mich ehrlich gesagt wundert...ich ess gern und liebe die Natur...und das wird doch vielen anderen auch so gehen...aber will sich keine die Hände schmutzig machen und ein Leben mit jemanden teilen der erdverbunden ist? der Tiere betreut die dann irgendwann geschlachtet werden um Nahrungsmittel zu erzeugen? der die Felder bestellt und die Natur pflegt damit z.B. Auen ihren Zweck efüllen?

Vielleicht gebt Ihr mal so einem Mann eine Chance wenn ihr mal so einen kennenlernen solltet ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen